Nazo

Standorte der Projekte

Grafik: Andreas Kleinbub

 


 

  1. Kart-e-nau (Stadtrand von Kabul, seit 2004):
    Stammhaus. Hier werden seit 2004 jährlich 30 Frauen und Mädchen zu Schneiderinnen ausgebildet. Seit 2013: Schneiderwerkstatt
    Seit 2004: Kindergarten.
  2. Achmad Schah Baba Mina (Kabul 2011):
    Eröffnung 2011. Hier lernten 105 Schülerinnen die drei Handwerksberufe: Schneiderei (50 Lehrlinge), Lederdesign (25 Lehrlinge), Schmuckdesign (30 Lehrlinge).
    Seit 2011: Kindergarten.
    Seit April 2014: Scheidereiausbildung für 30 Frauen: zwei Werkstätten: Schmuck und Leder.
  3. Dorf Kamari (Provinz Kabul, seit 2011):
    In Kamari begannen die NAZO Frauen 2011 mit den Projekten Viehhaltung für Landfrauen;
    2012/13 wurden 30 Frauen zu Schneiderinnen ausgebildet.
    Seit 2014 gibt es eine Schneiderwerkstatt.
  4. Gebiet Nejrab (Provinz Kapiza, seit 2012):
    2014: Aufbau eines neuen NAZO-Ausbildungszentrums, seit Oktober 2014.
    2013 wurde hier ebenfalls mit einem Viehprojekt begonnen.
  5. Dorf Scheweki (Provinz Kabul)
    Hier wurden 2006/07 25 Frauen zu Bäckerinnen ausgebildet, 2011 25 Frauen zu Schneiderinnen.

Karte-e-nau, seit 2004

Kart-e-nau

Kamari, seit 2011

 

 

Achmad Schah Baba Mena, seit 2011

Nejrab, Viehzucht seit 2013

 

 

Nejrab (Kapiza), seit Nov. 2014

Scheweki, seit 2006

 

 

Die Seite wurde am 22. 02. 2016 aktualisiert.