Nazo

Aktuelles im Detail

Neue Mitarbeiterin

Katharina Steiner unterstützt unsere Arbeit in Deutschland.

Sie hat uns über betterplace gefunden – und mailte mir folgendes:

„ Seit Monaten suche ich nach einem Projekt, das Frauen in Krisengebieten direkt vor Ort unterstützt und zwar eben nur Frauen und Mädchen. Insbesondere liegen mir dabei die Frauen aus den Kriegsgebieten am Herzen. Ich bin seit einiger Zeit hier vor Ort in der Flüchtlingsarbeit tätig, hier aber nur für die Kinder. In der ganzen Flüchtlings- problematik sehe ich aber die Frauen, die in den Ursprungsländern zurückbleiben, alleine gelassen. 80% der Flüchtlinge sind Männer, wo sind deren Frauen?“

Im Oktober 2015 widmeten sie und ihr Lebensgefährte ihren „Urlaub“ auf der griechischen Insel Lesbos den dort rund um die Uhr ankommenden Flüchtlingen. Sie liefen täglich am Strand entlang halfen den Menschen von den Booten, verteilten Getränke, sammelten nasse Kleidung ein und tauschten sie gegen trockene. Größtenteils kamen diese Menschen aus Syrien und Afghanistan. Unter ihnen gab es nur sehr wenige Familien – aber viele allein flüchtende Männer. Auch dieses Erlebnis hat Katharina bestärkt, sich vor allem für Frauen und Mädchen in ihrem Heimatland – Afghanistan - einzusetzen.

Im Hauptberuf ist Frau Steiner Heilpraktikerin und lebt in 89362 Offingen wo sie ihre eigene Praxis meistert. (http://www.katharina-steiner.de)

Wenn Sie Fragen zu unserer Arbeit in Afghanistan und in Deutschland haben - mailen Sie ihr (katharina.steiner(at)t-online.de) oder rufen Sie an (Tel.: 08224-9681650).