Nazo

Das Fest: Kühe für Landfrauen

September 2013 kauften die NAZO-Frauen nochmals 8 schwangere Kühe, um 16 Familien zu unterstützen.

An dem Tag als die Kühe verteilt wurden, hatten die NAZO- Frauen ein Essen für alle Dorfbewohner vorbereitet.

In der vorderen Reihe: Vertreterinnen von ALS: von rechts nach links: Jawed, eine Dorfbewohnerin, Madina, Schaima, Najla, Marina.

Die Zutaten haben die NAZO/ALS Frauen mitgebracht: Reis, Brot, Fleisch, Obst und Tee. Gekocht wurde es von den Frauen des Dorfes - gegessen von allen Bewohner. 

Die Frauen und Kinder auf der einen, die Männer auf der andern Seite.

Das Los bestimmt, wer eine schwangere Kuh, bzw. gleich ein Kälbchen bekommt.