Nazo

Mitarbeit

Wir sind nur ein kleiner Verein - haben aber viel Arbeit.

Unsere Aktivitäten in Deutschland aber auch in Afghanistan haben sich stark erweitert.
Deswegen suchen wir engagierte Mitarbeiter, bzw. Mitarbeiterinnen.

Wir – die Mitglieder des deutschen Vereins NAZO-Deutschland e.V. – erhalten für unsere Arbeit für die Frauen und Mädchen in Afghanistan keine Bezahlung – bis heute engagieren wir uns kostenlos. Lediglich die Kosten für Briefmarken, Telefonate, Papier, Toner etc. werden zurück erstattet.

Vorstandsteam von NAZO-Deutschland e.V.

Wir suchen MitarbeiterInnen, die ihre Zeit und ihre Fähigkeiten unter diesen Bedingungen NAZO-Deutschland e.V. zu Verfügung stellen möchten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: 02205-2352 oder per Mail: info(at)nazo-support.org

Hilfe für die Daheimgebliebenen

Diejenigen, die nicht flüchten wollen oder können, bedürfen vorallem unserer Unterstützung.
Helft uns, unsere Arbeit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt zu machen – und übersetzt unsere Internet-Auftritte ins Englische.

In Afghanistan unterhalten wir zur Zeit 4 Ausbildungszentren, in denen Frauen und Mädchen Berufe erlernen, damit sie ihre Familien ernähren können. Nach ihrer Ausbildung schließen sich die Frauen gern zu Werkstätten zusammen, in denen sie selbständig Schmuck, Lederwaren oder Textilien fertigen.
Leider haben sich die Verkaufsmöglichkeiten für „unsere NAZO-Frauen“ seit einigen Jahren sehr verschlechtert. Es werden in Afghanistan keine Verkaufsmessen mehr ausgerichtet, auf denen sie vor 2010 immer gut verkauft hatten.
Wir unterstützen mit unseren Berufsausbildungen vor allem arme Familien.
Fast alle unsere Schülerinnen sind Analphabetinnen. Sie müssen in der heutigen Zeit jeden Afghani (Cent, Euro) zusammenhalten, damit sie ihre Kinder, ihre Alten und sonstigen Familienmitglieder überhaupt satt bekommen.
Wir hoffen, mit den englischen Übersetzungen unserer Darstellungen im Internet auf internationales Interesse zustoßen.

Danke an die Übersetzerinnen! Wir haben jetzt (Mai 2016) drei Frauen gefunden, die uns helfen, die beiden Webseiten zu übersetzen. 

Jetzt sind wir mutig geworden und suchen noch eine Frau oder einen Mann, der uns hilft, dass die Webseiten besser gefunden werden können. Wer hilft uns mit den descriptions? Bitte melden Sie sich: 02205-2352 oder info@nazo-support.org

Datenbank für NAZO e.V.

Wer hat Lust, Zeit und die Fähigkeiten für NAZO e.V. eine funktionstüchtige Datenbank aufzubauen und mich darin einzuarbeiten? Ich versinke schon in all den Texten, Fotos, Adressen, Berichten, Rechnungen etc.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bitte rufen Sie an: 02205-2352 oder schreiben Sie eine Mail: info@nazo-support.org

Veranstaltungen

Auch im Bereich Veranstaltungen (Öffentlichkeitsarbeit) könnten wir Hilfe gebrauchen.
Wie wär‘s mit der Organisation einer Versteigerung zu Gunsten von NAZO?
Einer Tombola oder mit einem Festessen?
Oder Veranstaltungen bei Kultur-, Fraueninitiativen, Volkshochschulen und Weiterbildungsstätten? (Dazu könnten Sie z.B. Filme aus dem Afghanistan Zyklus von Elke Jonigkeit verwenden oder auch andere.)

Verkauf

Ein weiterer Schwerpunkt wäre der Verkauf. Hier fehlen uns ebenfalls engagierte Frauen oder Männer, die für die NAZO-Produkte einen fairen Markt erschließen würden. Bisher verkaufen wir diese nur über das Internet (www.afghan-design.com) und einmal im Jahr auf der Messe Fair Handel in Stuttgart. 

Ihre Ideen

Aber vielleicht haben Sie ja Ideen der Mitarbeit, die wir noch gar nicht kennen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen – bitte melden Sie sich.
Entweder telefonisch: 02205-2352 oder per Mail: info(at)nazo-support.org