Nazo

Beteiligung an Messen im In - und Ausland

Seit 2009 beteiligen sich die NAZO-Frauen an nationalen und internationalen Verkaufsmessen. Marina kommentiert stolz:

„Mit unserer Teilnahme an Verkaufsausstellungen im In-und Ausland stoßen wir immer auf reges Interesse und verkaufen gut, manchmal auch sehr gut – sogar aus Berlin erhalten wir Bestellungen. Unser Warenangebot hat sich nicht nur verbessert, sondern auch erweitert. Unsere Lederwaren werden zum Teil mit Stickereien und Schmuckstücken verziert. So entstehen Handtaschen, Dokumenten- und Laptoptaschen, Portemonnaies, aber auch Schultaschen. Unsere Koje wurde jetzt schon zum 2. Mal als bester Ausstellungsstand ausgewählt. Das Handelsministerium schlägt uns immer vor, an der Internationalen Handwerksausstellung teilzunehmen. So waren wir schon in Dubai; in Turkmenistan und in Indien. Anfänglich waren wir skeptisch, ob die Kosten nicht unsere Einnahmen übersteigen werden, zumal wir ja gar nicht so viele Produkte haben. Aber nach Rücksprache mit NAZO Deutschland e.V. nahmen wir dieAngebote an."

Reise nach China 2019

 

2017 hatte die First Lady  - Frau Rula Ghani, die Ehefrau des Präsidenten Aschraf Ghani,  - die Handelskammer für Frauen ins Leben gerufen. Frau Rahima war von Anfang mit ihren Verkaufstätigkeiten für den Verein A.L.S. Afghanistan Mitglied in der neu geründeten Handelskammer Afghanistans. Es wurde mit den Worten begründet: "... weil Frau Rahima eine große Gruppe von freiberuflich arbeitenden Frauen vertritt." (Gemeint sind die A.L.S. Frauen, die in den Werkstätten und den Geschäften tätig sind.)
Im Sommer 2019 Rahima wurde zusammen mit 3 anderen Afghaninnen ausgewählt, an einem Weiterbildungsseminar in China (Stadt Changsha) teilzunehmen. Dauer des Seminars: 07. August bis 26. September 2019. Sie beschreibt ihre Erfahrungen so:

„Das war eine großartige Gelegenheit. Wir haben sehr viele interessante Maschinen kennengelernt und wurden mit vielen neuartigen Designs und Arbeits-Methoden bekannt gemacht. Wir lernten Möglichkeiten kennen, wie man schneller und effizienter arbeiten kann. Neben den vielen Sachen, die ich während des Unterrichts gelernt habe, war es eine sehr wichtige Erfahrung zu erleben wie es ist wenn, man immer Strom hat, wenn man sich draußen sicher fühlen kann, wenn Frauen respektiert werden. Als wir einmal etwas länger draußen geblieben sind, habe ich festgestellt, dass die Menschen in Afghanistan viel weniger nett zueinander sind als hier. Während des ständigen Krieges in meinem Heimatland haben die Menschen das gegenseitige Vertrauen verloren und viele unserer gastfreundlichen Sitten und Gebräuche sind verloren gegangen“.


Verkaufsmesse in Herat, 2019

Messe in Kolkata (Indien/Kalkutta) 2018

Verkaufsmesse in Turkmenistan, 2017

Verkaufsmesse in Kabul, 2016

Messen in Dubai 2009