Nazo

News in detail

Examen in Nejrab

Lesen Sie hier einen Bericht von Madina aus Nejrab vom 22.07.2016:

"Nach einigen Auseinandersetzungen mit den Behörden, einigten wir uns mit ihnen, die Schülerinnen der 4. Periode von der anderen Seite des Flusses Nejrab zu holen. Etwa 30 Minuten mit dem Auto.
Die Studentinnen kommen aus mehreren Dörfern und versammeln sich im Zentrum von Nejrab auf dem Basar. Wir holen sie dann mit dem Auto und bringen sie ins Zentrum. Dafür müssen wir 200 € monatliche bezahlen.
In ganz Nejrab hat es sich herum gesprochen, dass bei uns im Ausbildungszentrum sehr gute Arbeit geleistet wird und wir im Laufe der Jahre wesentlich bessere Ergebnisse erzielen konnten als andere NGOs.
So haben wir jetzt neben unseren – von uns gewählten Studentinnen – auch Frauen, die freiwillig und ohne  Ausbildungsbeihilfe bei uns lernen wollen. Sie lernen Nähen mit den Maschinen und profitieren von unserer Kompetenz. Auch besuchen sie die Verkaufskurse und die Kurse zur Gesundheitsvorsorge.

In unserer Werkstatt arbeiten und lernen momentan 10 Frauen. Sie benutzen vorwiegend die großen elektrischen Maschinen, die ihren Strom vom Generator bekommen.
Herr Mohammad Aalem ist ihr Verkaufstrainer, der ihnen beibringt, wie man die großen Maschinen bedient. Darüber hinaus ist er auch für die Wartung und Reparatur zuständig.
Die Werkstatt-Studentinnen haben Kundinnen aus den einzelnen Dörfern.
Der Unterhalt der Generatoren ist sehr teuer, außerdem machen sie Krach und stinken. Deswegen wäre es sehr gut, wenn wir demnächst Solarstrom haben könnten.

Herzliche Grüße, Madina"