Nazo

News in detail

Weben und Knüpfen im NAZO-Ausbildungszentrum

Die neue Berufsausbildung konnte schon 20 Tage früher beginnen, am 10.09.2016.

Die Webstühle sind gebaut, die Schülerinnen ausgewählt, die Lehrer und Kursleiterinnen eingestellt.
Der Unterricht hat begonenn. Schon 20 Tage früher als geplant, am 10.09.2016.

Im NAZO Ausbildungs- und Kommunikationszentrum für Frauen und Mädchen in Achmad Schah Baba Mena wird ein neuer Berufsausbildungszweig – Teppichherstellung (Weben und Knüpfen) - für weitere 70 Schülerinnen angeboten.

Projekt-Beginn: 01.07.2016 - 20.03.2020
Laufzeit: 3, 5 Jahre

A) Eine Berufsausbildung zur Knüpf- und Weberin ermöglicht es den Schülerinnen eigenes Geld zu verdienen.
B) In den Kursen erfahren die Frauen und Mädchen praktische Lebenshilfe, die Beratungsangebote helfen, persönliche, wirtschaftliche, soziale und gemeinschaftliche Probleme zu lösen.

Langfristig beeinflusst die im ALS/NAZO-Zentrum neu gewonnene Selbständigkeit dieser Frauen das soziale, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben im Umfeld der Schülerinnen, und kann so zum Aufbau einer gleichberechtigten Zivilgesellschaft in Afghanistan beitragen.

Hier lesen mehr